Kinderschutz in "Tiergestützte Pädagogik und Therapie"

Wichtig ist der Kinderschutz in "Tiergestützte Pädagogik und Therapie" durch ein im Bild gezeigtes entspanntes und friedliches miteinander Umgehen von Hund und Kind.

Neben den positiven Effekten eines Hundes in "tiergestützte Pädagogik, Therapie und Intervention ist die potentielle Gefährdung gerade von Kindern durch den eingesetzten Schulhund, Besuchshund, Kindergartenhund oder Horthund dringend zu beachten!

 

 

 

Natürlich muss auch die Gefährdung von Erwachsenen bedacht werden und der Tierschutz muss eingehalten werden, d.h. der Hund selber darf nicht überfordert werden!

  

Es wurde festgestellt, dass die meisten der gebissenen Kinder jünger als zehn Jahre alt waren und vor allem in Kopf und Hals gebissen werden. Kinder werden dabei öfter vom eigenen oder von einem ihnen bekannten Hund gebissen.

 

Der Kinderschutz erfordert, dass der Kontakt zwischen Schülern und Hund ausschließlich unter ständiger Aufsicht der Hundeführerin erfolgen muss.

 

Da gerade körperliche Nähe zum Hund für die Entspannung der Kinder von großer Bedeutung ist, kommt den Hundeführern im Umgang zwischen Kindern und Hunden die besondere Aufgabe zu, Kinder vor Gefahren zu schützen, aber auch ihre Verantwortung für den Hund zu erfüllen. Dabei sollten die Schüler vor dem Einsatz des Hundes an der Schule die richtige Kommunikation und das richtige Verhalten mit Hunden lernen. Es müssen klare Verhaltensregeln zu Interaktionen zwischen Hunden und Kindern, aber auch Erwachsenen vorhanden sein.

 

Außerdem sind für den Hund und den Hundeführer wichtige Voraussetzungen einzuhalten.

 

Eine qualifizierte Team Ausbildung als "tiergestützte Pädagogik Ausbildung" mit umfassenden ethologischen Kenntnissen u. a. über die Körpersprache und das Lernverhalten des Hundes ist daher unumgänglich.

 

Ratsam ist es den Hund schon im Welpenalter auf seine spätere Aufgabe zielgerichtet vorzubereiten. Daher sollte schon der Welpen einen intensiven Kontakt zu Kindern, älteren Menschen oder Menschen mit Behinderungen haben.

Verhaltensbeobachtung als Kinderschutz


 

Eine Verhaltensbeobachtung und regelmäßige Überprüfung des Hundes sollte zur Sicherheit der Kinder vor dem Einsatz an der Schule durchgeführt werden, um insbesondere Hunde mit Aggressionsverhalten herauszufiltern.

Kinderschutz: Bissprävention


 

Um Hundebisse zu vermeiden wird in den folgenden Empfehlungen das richtige Verhalten von Kindern gegenüber Hunden kindgerecht aufbereitet.

Insbesondere sind diese Broschüren für diejenigen geeignet, die viel mit Kindern und Hunden zu tun haben!

Materialien zu Bissprävention


Der Blaue Hund


Mit der interaktiven CD mit Eltern-Begleitbuch lernen Kinder im Alter von 3-6 Jahren sehr anschaulich und ausführlich, wie sie gefahrlos mit dem eigenen Hund umgehen können. Aber auch ältere Kinder können sehr von dem blauen Hund profitieren!

 

 

Unter folgender Adresse kann die CD mit Buch vom Verlag der Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) bezogen werden: www.dvg.net 


Mehr Sicherheit für Kinder


Auch die Seite der Bundesarbeits-gemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder mit der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft als neues Mitglied sehr zu empfehlen.

 

Auf der Seite finden sich unter anderem Statistiken zu Unfällen mit Hunden und ein Wissensquiz zum Thema: Wie verhalte ich mich richtig gegenüber Hunden! 


In der Broschüre "Kinder und Tiere. Sicher geht das!" werden Tipps gegeben, wie Kinder gesund und sicher mit Tieren zusammen sein können um Unfälle zu verhindern. 

 

Hier können Sie diese und andere interessante Broschüren online bestellen!


Download
Kinder und Tiere. Sicher geht das!
Kinder-und-Tiere_Sicher geht das.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Broschüre des BLV: Tapsi, komm...


Diese Broschüre vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) erklärt Kindern sehr einfach, anschaulich, kurz und prägnant wie sie sich gegenüber bekannten und fremden Hunden verhalten sollen, um nicht gebissen zu werden. Unter www.blv.admin.ch können Sie Tapsi, komm... auch kostenlos in Papierform bestellen oder im Folgenden als PDF- Datei herunterladen!


Download
Hundebroschüre Tapsi, komm...
Tapsi, komm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB