Erste-Hilfe-Hund-Kurs

Was man als Besitzer im Ernstfall tun kann

Wie kann ich als Besitzer im Notfall helfen? Was tun, wenn mein Hund sich beim Spaziergang verletzt oder wenn er etwas verschluckt hat und keine Luft mehr bekommt?

Unser „Erste Hilfe Hund Kurs“ soll Ihnen helfen, Notfallsituationen richtig einzuschätzen, in brenzligen Situationen einen „kühlen Kopf“ zu bewahren und gegebenenfalls erste Maßnahmen zu treffen. Im praktischen Teil erfahren Sie unter anderem, wie man eine Maulschlinge anlegt, den Hund in die Seitenlage bringt, Puls und Atemfrequenz kontrolliert und Verbände anlegt.

Außerdem kann im „Erste Hilfe Hund Kurs“ am Hunde-Dummy sowohl die richtige Beatmungstechnik als auch die Herzdruckmassage erlernt werden. Im theoretischen Teil erfahren Sie alles Wichtige über das richtige und strukturierte Handeln im Notfall, das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, das richtige Verhalten bei einem Unfall und die Versorgung von Verletzungen aller Art.

Haben Sie Lust bekommen Ihrem Hund im Notfall richtig helfen zu können?

Dann kommen Sie doch zu unserem „Erste Hilfe Hund Kurs“!

Die nächsten Termine geben wir kurzfristig bekannt!

Hier gehts zur Startseite

Neues vom Schulungszentrum Schulungen am Meer